Aktuelles

17.05.2017 2. Platz für das Poster "Bio-Inspired High-Performance Green Biopolymer Fibers" von Hendrik Bargel et al. in der Kategorie "Forscher"! Der Poster-Award wurde auf der 4. Euro BioMAT Konferenz in Weimar verliehen.
24.04.2017 Innovativ und Interdisziplinär: Neuer Masterstudiengang Sporttechnologie in Bayreuth (link)
03.04.2017 Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiterinnen Sarah Lentz, Sahar Salehi und Merisa Saric
10.03.2017 Bayreuther Summer School Polymer Science & Biofabrication: Programminformation jetzt zugänglich und Bewerbung möglich (link)
10.01.2017 Spinnenseide als ausgewähltes und erfolgreiches Beispiel der Hightech-Offensive der Bundesregierung (link)
09.01.2017 Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Vanessa Wicklein
06.12.2016 Jetzt für den neuen internationalen Master-Studiengang Biofabrication bewerben. Bewerbungsschluss für das SS 2017 ist der 15.01.2017. (link)
21.11.2016 Vertreter des LS Biomaterialiens treffen sich mit dem Partner Biologisches Zentrum der Tschechischen Akademie für Wissenschaften zum Kick-off meeting des EU Interreg-Projektes "Green Biobased Polymers" in Budweis.
18.11.2016 Adidas präsentiert als Weltpremiere den ersten Sportschuh aus synthetischer Spinnenseide (link)
01.09.2016 Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Anika Winkler.
17.06.2016 Eine Delegation der Universität Krems/A besucht die UBT und den LS Biomaterialien.
31.05.2016 Jetzt für den neuen internationalen Master-Studiengang Biofabrication bewerben. Bewerbungsschluss für das WS 2016/16 ist der 15.07.2016. (link)
12.05.2016 Prof. Dr. S. Damrongsakkul/Thailand besucht den Lehrstuhl in der Zeit vom 24.-27.05.2016.
03.05.2016 Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter Fabian Müller.
01.04.2016 Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Vanessa Trossmann.
01.03.2016 Thomas Scheibel ist für 1 Woche Visiting Guest an der Chulalongkorn University, Bangkok, Thailand und leitet einen Workshop zum Thema Seide.
01.02.2016 Thomas Scheibel ist Gast bei der Veranstaltung "Forscher fragen: Spinnenseide" im Rahmen des Themenschwerpubnktes "Lust auf MINT!" im KörberForum der Körber-Stiftung in Hamburg.
26.01.2016 Thomas Scheibel hält einen Vortrag über Spinnenseide und technische Anwendungen von Biotech-Seide im Rahmen des Science Festival im XLab Göttingen vor 430 begeisterten Schülern.
26.01.2016 Mitglieder des Instituts für Materialwissenschaften der Hochschule Hof, darunter Prof. Dr. Frank Ficker und der Geschäftsführer Dr. Bauch, besichtigten die Zentrifugen-Spinnanlage im TAO-KeyLab Fasertechnologien.
10.12.2015 Dr.-Ing. Gregor Lang ist zum W1-Professor für Biopolymerverarbeitung ernannt worden. Die neue Professur ist am Lehrstuhl Biomaterialien angesiedelt. Herzlichen Glückwunsch!
30.11.2015 Dr.-Ing. Gregor Lang erhält den Rehau Technik Sonderpreis 2015. Herzlichen Glückwunsch!
11.11.2015 1. Preis des regenHU Youngs Scientist Award 2015 für Kristin Schacht vom Lehrstuhl Biomaterialien und Tomasz Jüngst von der Abteilung für Funktionswerkstoffe der Medizin und Zahnheilkunde des Uniklinikums Würzburg! Verliehen wurde die Auszeichnung auf der Internationalen Konferenz Biofabrication in Utrecht für das kooperative Forschungsprojekt "Biofabrication of cell-loaded 3D spider silk constructs.
20.10.2015 Der Lehrstuhl Biomaterialien ist mit einem Vortrag über Spinnenseide bei der Veranstaltung "Die Lange Nacht der Wissenschaften" in Nürnberg am 24.10.2015 beteiligt. Der Vortrag findet im BIONICUM, Naturfreundehaus im Nürnberger Tierpark statt. (link)
18.10.2015 Das nächste NBBA-Seminar findet am 03.11.2015 von 16:00 bis 19:00 Uhr im H31, Gebäude FAN-D an der Universität Bayreuth statt. Thema des Seminars ist "Status quo of biomaterials for medical applications".
14.10.2015 Der HR veröffentlicht eine Reportage über die medizinische Nutzung von Spinnenseide (link).
08.10.2015 CampusTV veröffentlicht eine Reportage über den Lehrstuhl Biomaterialien (link).
01.09.2015 Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Sabrina Raum.
14.08.2015 Wir verabschieden die Mitarbeiterin Katja Weiner und wünschen Ihr alles Gute für Ihre Zukunft.
15.07.2015 Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter Phillip Nowotny.
29.06.2015 Wir begrüßen unsere neue Mitarbeiterin Sushma Kumari
25.06.2015 Auf dem neuen Weblog der UBT – UniBloggT – der im Zusammenhang mit dem 40jährigen Jubiläum der UBT aufgelegt wurde, ist ab heute ein Beitrag über den Ing.-Studiengang Biotechnologie und Chemische Verfahrenstechnik online. (link)
25.06.2015 Beim diesjährigen BC-Fußballcup belegte eines der beiden Teams des LS Biomaterialien den 3. Platz im kleinen Finale.
25.06.2015 Im fast vollbesetzten Audimax der UBT verfolgten gestern ca. 600 begeisterte SchülerInnen den Vortrag von Thomas Scheibel in der diesjährigen KinderUni. Diverse spannende Aktionen rund um den Superhelden Spiderman und Spinnenseide zeigten auf, wie Materialwissenschaft auch für Kinder interessant dargestellt werden kann. Auch spielerisch wurde das Thema mit dem Spiel des Jahres 2015 "Spinderella" im Vorlesungssaal aufgegriffen. (link)
23.06.2015 Das Team "Supercontraction TV2" vom Lehrstuhl Biomaterialien verteidigte erfolgreich den Titel im Ing.-Tauziehwettbewerb beim diesjährigen Ing.-Sommerfest und holte sich damit erstmals in den Geschichte der Fakultät das Triple! In einem spannenden Finale siegte das Team des Lehrstuhls Biomaterialien mit 3:2 gegen das Team der Fachschaft, den 3. Platz belegte das Team des Lehrstuhls CVT. (link, link)
19.06.2015 Auf der DWI / RWTH Summerschool in Aachen erreichte Dr. Gregor Lang den hervorragenden 2. Platz des LANXESS Talent Award. (link)
11.05.2015 Die Berufungsvorträge der Juniorprofessur (W1) für Biopolymerverarbeitung finden am 18.05. und 11.06.2015 in H31, Gebäude FAN-B statt.
06.05.2015 Die neue Zentrifugenspinnanlage am Lehrstuhl Biomaterialien wurde heute in Anwesenheit des Kanzlers der UBT, Dr. Markus Zanner, feierlich eröffnet. Die einzigartige Anlage zur Herstellung von Nanofasermaterialien ist Teil des TAO-Keylabs "Fasertechnologien" im Zentrum für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. (link)
30.04.2015 Am 06.05.2015 um 11 Uhr wird am Lehrstuhl Biomaterialien die neue Zentrifugenspinnanlage feierlich eröffnet. Die Anlage ist Teil des TAO-Keylabs "Fasertechnologien" im Zentrum für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik.
24.04.2015 Die DGM und der Springer-Verlag verleihen Dr. Martin Humenik den 2. Platz des Poster-Awards für den Titel "Assembly and Strucutre of Spider Silk Nano-Fibrils".
24.04.2015 Vortrag von Prof. Scheibel im Rahmen der Kinderuni am 24.06.2015 um 17:15 Uhr im Audimax der Universität Bayreuth: "Die Kräfte der Superhelden Oder: was Spiderman besser wissen sollte" (link)
17.04.2015 Kurzbeitrag über Spinnenseide in der Medizin auf 3Sat (link)
29.03.2015 Die GDCh verlieh auf dem Frühjahrssymposium in Münster der Mitarbeitern Aniela Heidebrecht den 2. Platz des Poster-Awards für den Titel "Biomimetic Fibers Made of Recombinant Spidroins with the Same Toughness as Natural Spider Silk".
27.03.2015 Kurzbeitrag über Spinnenseide in der Tagesschau (link)
23.02.2015 In der Veröffentlichung von Heidebrecht et al. in der Zeitschrift "Advanced Materials" 2015 konnte das Team um Thomas Scheibel zeigen, dass künstliche Spinnenseide mechanisch dem natürlichen Vorbild gleicht. (Pressemitteilung UBT)
03.02.2015 Thomas Scheibel ist vom BBC World Service Radio zu Spinnenseide und deren Einsatz als Biotinte in 3D-Druckverfahren für die Regeneration von Nervenzellen und Herzmuskelgewebe interviewt worden. (link)
29.01.2015 Der Beitrag über rekombinante Spinnenseide und deren Verarbeitung am Lehrstuhl Biomaterialien von TVO wurde zu einem der Highlights des Jahres 2014 gewählt. (link)
28.01.2015 In der Veröffentlichung von Schacht et al. in der Zeitschrift "Angewandte Chemie" 2015 konnte das Team um Thomas Scheibel in Kooperation mit der Würzburger Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jürgen Groll erstmals zeigen, dass sich rekombinante Spinnenseide als Biotinte für die Biofabriaktion von 3D-Geweben eignet. (Pressemitteilung UBT)
22.01.2015 An der Fakultät für Ingenieurwissenschaften ist eine Juniorprofessur (W1) für Biopolymerverarbeitung ausgeschrieben. DIe Juniorprofessur ist am Lehrstuhl Biomaterialien angesiedelt.
15.01.2015 | Der Lehrstuhl verabschiedet den Mitarbeiter Sören Blum und wünscht Ihm für seine neuen Aufgaben alles Gute.
08.12.2014 | Thomas Scheibel ist als Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) aufgenommen worden.
30.10.2014 | Der Lehrstuhl verabschiedet die MitarbeiterIn Stefanie Wohlrab und wünscht Ihr für ihre neuen Aufgaben alles Gute.
17.10.2014 | Am 12. und 13.11.2014 findet unter der Leitung des BBW e.V. die einführende Fortbildung für Lehrkräfte bayrischer Realschulen und Gymnasien zum Thema "Bionik – Lernen von der Natur" in Nürnberg statt. Der Lehrstuhl Biomaterialien ist daran beteiligt. (Flyer Lehrerfortbildung)
17.10.2014 | Vom 27. bis 29.10.2014 finden die diesjährigen Ferienprogramme für technikbegeisterte Mädchen MuT "Auf die Plätze – Technik – los!" und die MINT-HerbstUni statt. Der Lehrstuhl Biomaterialien bietet für beide Programme Workshops an. (Flyer MuT, Flyer MINT)
01.10.2014 | Der Lehrstuhl verabschiedet den Mitarbeiter André Wetzel und wünscht Ihm für seine neuen Aufgaben alles Gute.
22.09.2014 | Thomas Scheibel ist Co-Orgsanisator der Session F04 "Bioinspired Materials" auf der diesjährigen MSE-Konferenz in Darmstadt vom 23.-25.09. (link)
13.09.2014 | Thomas Scheibel hält einen Vortrag im Symposium "Bionik – Lernen von der Natur" auf der 128. Tagung der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V. in Mainz. (link)
01.09.2014 | Der Lehrstuhl begrüßt die neuen MitarbeiterInnen Jia Wang, Elise DeSimone, Heike Herold und Sören Blum.
01.08.2014 | Der Lehrstuhl begrüßt die neue Mitarbeiterin Tamara Aigner.
23.07.2014 | Die Initiative "CampusTour" der Universität Bayreuth und der IHK Oberfranken findet am 23.07.2014 zum zweiten Mal statt. Der Lehrstuhl ist bei der der Führung von fränkischen Wirtschaftsvertretern am Campus beteiligt.
14.07.2014 | Die Daueraustellung und der Rundgang "Bionicum – Ideenreich Natur" im Naturkundehaus des Tiergartens Nürnberg wird am 23.07. feierlich eröffnet. Der Lehrstuhl hat am Konzept mitgewirkt und ist mit Exponaten in der Ausstellung vertreten. (link)