Methoden

Am Lehrstuhl Biomaterialien wird, basierend auf den unterschiedlichen Arbeitsbereichen, ein breites Spektrum an Methoden angewandt.

 

Chromatographie:

AF4*: Asymmetrische Feldflussfeldfraktionierung inkl. statische & dynamische Lichtstreuung

FPLC*: Reinigung von Proteinen aus Bakterien (E. coli) und Hefen (P. pastoris)

HPLC*: Analytische Flüssigchromatographie

 

Fermentation:

Automatisierte Fermenter*: E. coli – 2,5L, 5L, 30L | Picchia pastoris – 2,5L, 5L

Aufschluss*: Homogenisator, Kugelmühle, Ultraschall

Filtration*: Crossflow

 

Mikroskopie

AFM: Rasterkraftmikroskopie

Licht-Mikroskopie* | Fluoreszenzmikroskopie*

SEM/ESEM: Rasterelektronenmikroskopie inkl. Kryoeinheit, EDX, WDX, FIB

TEM: Transmissionselektronenmikroskopie inkl. Kryoeinheit

 

Physikochemische Analytik

DDT | DSC: Dynamische Differenzkalorimetrie

DMTA: Dynamische Mechanische Thermoanalyse

Oberflächencharakterisierung: BET-Methode, Profilometer, Potentialmessung

Permeationsmessung*

Prüfmaschine für mN-Lasten*: Statische und dynamische Zug- und Drucktests, inkl. Luftfeuchtekammer

Mikrofluidik*

Nanoindentation

Rheologie*

TGA: Thermogravimetrie-Analyse

 

Probenbehandlung und Verarbeitung

Organische Synthese*

Beschichtungsverfahren*: Tauchbeschichtung, Dünnfilmbeschichtung,Schaumbeschichtung

Filmgießen*

Spinn-Verfahren*: Elektro-Spinnen, Nass-Spinnen, Biomimetisches Spinnen

 

Molekularbiologie:

Host-Engineering*

Klonierung*

Screeningverfahren*: Gene, Proteine

Sequenzierung

Struktursimulation

Zellkultur*

 

Spektroskopie:

CD-Spektroskopie*

Fluoreszenzspektroskopie*

FT-IR*: Auf- und Durchlichtmikroskop, ATR, Flüssigzelle, Polarisation

Laserdiffraktionsspektrometrie

Massenspektrometrie

NMR

Raman-Spektroskopie

SAXS, WAXS, Synchrotron: Röntgenbeugungsanalyse

UV-VIS-Spektroskopie*

 

* Messungen für Kollaborationspartner und Firmen möglich!