» Freie Stellen

Aktuelle Stellenangebote

 

An unserem Lehrstuhl …

 

… ist ein Thema für eine Masterarbeit zu vergeben:
Etablierung eines Workflows für die
korrelative Mikroskopie (CLEM)

Am unserem Lehrstuhl werden Biopolymere mit Schwerpunkt faserförmige Proteinmaterialien charakterisiert, mit Hilfe von biotechnologischen Methoden hergestellt, und mit verschiedenen Prozessierungsmethoden zu unterschiedlichen Materialformen verarbeitet. Ein Fokus der Arbeiten liegt auf Zell-Material – Interaktionen im Kontext zu Mikroplastik-Partikeln oder zu biomedizinischen Anwendungen im Bereich Geweberegeneration / Biofabrikation. Zur apparativen Ausstattung gehören daher neben 3D-Druckern verschiedene Mikroskope wie ein Konfokal-, ein TIRF- und ein Rasterelektronen-Mikroskop inkl. eines in situ Mikrotoms für Serial Blockface Imaging (SBF-SEM) von Harz-eingebetteten Proben. Zur Unterstützung bei der Etablierung eines Ablaufprozesses für die korrelative Licht- und Elektronenmikroskopie (CLEM), d.h. zur sequentiellen Charakterisierung einer Probe mit unterschiedlichen mikroskopischen Techniken, sucht der Lehrstuhl technik-interessierte Master-Kandidaten der Studienrichtungen (Master) Physik/Experimentelle Physik, Chemie oder Biochemie. Das Ziel ist dabei, reproduzierbare Protokolle für den korrelativen Arbeitsprozess für die vorhandene Mikroskop-Plattform und Präparationsstrecke zu etablieren. Die zu untersuchenden Proben werden von unterschiedlichen Projekten am Lehrstuhl Biomaterialien zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen:
• Interesse an technischen Fragestellungen
• Kreativität bei praktischen Methoden
• Interesse am Erlernen neuer Methoden
• Systematisches & selbstständiges Arbeiten

Bewerbung:
Bei Interesse bewerben Sie sich bitte mit einer E-Mail inkl. Lebenslauf und Zeugnissen/ToR an:  info(.at.)bm.uni-bayreuth.de


Generelle Beschreibungen

Post-Doc

Eine Post-Doc Stelle ist ein wichtiger Baustein nach der Promotion für die weitere wissenschaftliche Laufbahn und eine starke Säule der Arbeiten an unserem Lehrstuhl. Post-Docs sollten für einen Teil der Zeit, die sie am Lehrstuhl verbringen, durch ein Stipendium bzw. durch eingeworbene Drittmittel gefördert sein. Hilfestellung bei der individuellen Suche und Bewerbung für Stipendien geben wir gerne.

Promotion

Die Promotion ist ein bedeutender Schritt der persönlichen Ausbildung. Bewerber für eine Promotion müssen ein erfolgreich abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium in einem natur- oder ingenieurswissenschaftlichen Fach vorweisen können. Die Vergütung erfolgt i.d.R. gemäß TV-L oder durch ein Stipendium in ähnlicher Größenordnung.

Abschlußarbeiten

Der Lehrstuhl bietet verschiedene Themen für Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten als Abschlußarbeiten für Ingenieure und Naturwissenschaftler an. Dabei soll jeweils ein eigenes Forschungsprojekt unter Anleitung bearbeitet werden. Die Dauer der Arbeit beträgt bei Bachelorarbeiten 12 Wochen, bei Master- und Diplomarbeiten i.d.R. 6 Monate.

Praktika und Semesterarbeiten

Am Lehrstuhl können ganzjährig individuell betreute Forschungspraktika und Semesterarbeiten für Studierende der Ingenieur- und Naturwissensschaften durchgeführt werden. Die Arbeiten sind üblicherweise in ein laufendes Forschungsprojekt eines Doktoranden oder Post-Docs eingebunden. Ebenso ist es grundsätzlich möglich, ein Betriebspraktikum bei uns durchzuführen.

Back to Top

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY