» Freie Stellen

Aktuelle Stellenangebote

 

An unserem Lehrstuhl sind…

 ab Januar 2021 Hiwi-Stellen

im Rahmen eines Projektes über den Zusammenhang zwischen Ökologie & Phylogenie von Spinnen und Struktur & Zugeigenschaften ihren Seiden  zu vergeben!

Aufgaben

Die Aufgaben umfassen das Vermessen der Spinnenseiden unter dem Mikroskop, sowie die Durchführung der Zugprüfungen.

 Voraussetzungen

Da die Spinnenseide sehr dünn ist, muss Geduld bei der Handhabung mitgebracht werden. Eine ruhige Hand ist Voraussetzung. Falls Interesse am Projekt und etwas Hintergrundwissen zu biochemischen Strukturanalyse-Methoden und/oder Molekularbiologie mitgebracht wird, ist ein Weiterführen des Projektes als wissenschaftliche Arbeit denkbar.

Zeitlicher Rahmen

Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 8 Stunden pro Woche, kann aber bei Interesse bis auf 20 Stunden ausgeweitet werden. Beginn und Ende der Arbeit sind flexibel, aber zeitigsten im Januar möglich und auf maximal 6 Monate ausweitbar.

 Interesse?

Melde Dich bei: info@bm.uni-bayreuth.de
oder: Charlotte Hopfe (charlotte.hopfe@bm.uni-bayreuth.de)

 


 

Generelle Beschreibungen

Post-Doc

Eine Post-Doc Stelle ist ein wichtiger Baustein nach der Promotion für die weitere wissenschaftliche Laufbahn und eine starke Säule der Arbeiten an unserem Lehrstuhl. Post-Docs sollten für einen Teil der Zeit, die sie am Lehrstuhl verbringen, durch ein Stipendium bzw. durch eingeworbene Drittmittel gefördert sein. Hilfestellung bei der individuellen Suche und Bewerbung für Stipendien geben wir gerne.

Promotion

Die Promotion ist ein bedeutender Schritt der persönlichen Ausbildung. Bewerber für eine Promotion müssen ein erfolgreich abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium in einem natur- oder ingenieurswissenschaftlichen Fach vorweisen können. Die Vergütung erfolgt i.d.R. gemäß TV-L oder durch ein Stipendium in ähnlicher Größenordnung.

Abschlußarbeiten

Der Lehrstuhl bietet verschiedene Themen für Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten als Abschlußarbeiten für Ingenieure und Naturwissenschaftler an. Dabei soll jeweils ein eigenes Forschungsprojekt unter Anleitung bearbeitet werden. Die Dauer der Arbeit beträgt bei Bachelorarbeiten 12 Wochen, bei Master- und Diplomarbeiten i.d.R. 6 Monate.

Praktika und Semesterarbeiten

Am Lehrstuhl können ganzjährig individuell betreute Forschungspraktika und Semesterarbeiten für Studierende der Ingenieur- und Naturwissensschaften durchgeführt werden. Die Arbeiten sind üblicherweise in ein laufendes Forschungsprojekt eines Doktoranden oder Post-Docs eingebunden. Ebenso ist es grundsätzlich möglich, ein Betriebspraktikum bei uns durchzuführen.

Back to Top

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY